Die magischen Kristalle. Die Energie ins Geschenk

Noch schrieb am Anfang des XX. Jahrhunderts russischer Arzt Ju.F.Schulz in den Notizen daruber mehrfach, dass kostbar und die Halbedelsteine uber die merkwurdigen Eigenschaften verfugen, die den gewissen physiotherapeutischen Effekt erzeugen, «dessen Natur uns bis unbekannt ist». Dabei meinte er, offenbar, solche Qualitaten kostbar und der Halbedelsteine, wie ungewohnlich teploprowodnost, den Magnetismus und fosforitschnost. Die Mehrheit der naturlichen Mineralien beeinflussen die Gesundheit des Menschen wohltuend. Die Astrologen meinen, dass diese Erscheinung mit dem Vorhandensein des eigentumlichen Kontaktes zwischen den Steinen und den Objekten des Sonnensystems verbunden ist, und, also wird die Besonderheit der ahnlichen Wechselbeziehungen auf der Psyche und der Physiologie eines beliebigen Menschen widergespiegelt.

Im Laufe der Zeit schien es diese schonen Werke der Natur, haben die Kraft verloren, in den einfach schonen Schmuck oder das ungewohnliche Element des Dekors verwandelt. Jedoch fingen seit nicht so langem die Menschen an, zur altertumlichen Weisheit zuruckzukehren, und jetzt werden die Kristalle in den Heilzielen, zum Beispiel, bei der Massage und relaksazionnych die Prozeduren verwendet.

Welche zauberhafte Kraft in den naturlichen Mineralien geschlossen ist

Die neuesten Errungenschaften des technischen Fortschritts haben die Vermutungen unserer Vorfahren bestatigt. Es waren die Eigenschaften der kristallinischen Strukturen wissenschaftlich bewiesen, durchzufuhren, zu akkumulieren und die Energie umzuformen.

Heute werden rubinowyje die Kristalle in der Lasermikrochirurgie, quarz- – in den Stunden, den Computerchips und den Ultraschallgeraten verwendet. In volkseigen zelitelstwe sind die Kristalle ein Instrument, helfend der Sauberung, dem Gleichgewicht, der Festigung und der Transformation der mentalen, emotionalen, geistigen und physischen Korper des Menschen.

Es gibt keine Gegenanzeigen nach ihrer Anwendung. Sie kommen sowohl dem Erwachsenen, als auch den Kindern, und sogar den Brudern unseren kleiner heran.

Damit der Kristall in den Inneren der Erde geboren wordenist, kann nicht ein Jahrtausend gefordert werden. Einige den naturlichen Mineralien existieren in Form von den ganzen Ablagerungen tief unter der Erde, andere stellen die geschmolzene Masse dar. Die oft kristallinische Art erscheint auf die Oberflache, wo sich den zerstorenden Einwirkungen der Umwelt unterzieht. Die grossen Kristalle erwerben in den tiefen Gruben, was kleiner sind, sammeln an den Meer- und Flusskusten.

Von den Fachkraften werden die Kristalle nach den therapeutischen Eigenschaften ausgewahlt. Die einzigartige Besonderheit der Kristalle besteht darin, dass wenn der Mensch die langen Jahre sie fur die Heilung verwendete, sie sind fahig, sich zu merken und, die Informationen aufzusparen. Insbesondere verstehen die Kristalle aufgewarmt zu werden oder, je danach gekuhlt zu werden, wer sie festhalt.

Auf welche Weise die Kristalle wirken auf den menschlichen Organismus ein

Das Phosphor benachrichtigt die Vergesslichkeit, verbessert das Gedachtnis, behandelt die Haut, den Knochen, die Lungen und den stutz-motorischen Apparat, wird fur die Stimulierung des Selbstbewusstseins und die eigenen Krafte verwendet.

Der Topas wurde wie obereg seit langem verwendet, rettete von der Gefahr und schenkte die gute Gesundheit. Hilft dem Menschen, ein Wirt des eigenen Schicksals zu werden, beruhigt, schenkt die Harmonie. Der unersetzliche Helfer in der Wiederherstellung nach krank.

Der Karneol hilft, mit inner ich einmutig zu leben, mit den Angsten zurechtzukommen, die sachgemaen Entscheidungen zu finden. Rettet vom Schmerz, kampft mit disleksijej, hilft bei der Epilepsie.

Der Roteisenstein wurde in Altertumlichem Agypten fur die Unterbrechung der Blutung verwendet, fur dass auch hat den Titel bekommen. Festigt den Willen, hilft, sich festzuhalten, schenkt die Langlebigkeit. Ist bei beliebigen Problemen mit dem Blutsystem unersetzlich.

Das ljapis-Lasurblau – der Stein der Freundschaft. Schenkt die Weisheit und die Ehrlichkeit, wird bei der Meditation verwendet, unterrichtet, den Schwierigkeiten entgegenzustehen. Behandelt den Hals und das Lymphensystem.

Der Amethyst beschutzt von der Trunkenheit, beschutzt vor den schlechten Gedanken und vertreibt die nachtlichen Alpdrucke. Unterdruckt die negativen Emotionen, festigt die Aufmerksamkeit und das Gedachtnis, nimmt den Schmerz und die Odeme ab.

Der Quarz wird fur die Abneigung krank, der Vergroerung der Kraft und der Energie verwendet. Die magischen Kristalle und die Kugeln aus dem Quarz helfen prorizat die Zukunft bis jetzt. Der Quarz reinigt und fordert die Wahrnehmung, garmonisirujet die Wechselwirkung zwei Gehirnhalbkugeln, verhindert das Fieber.

Vor kurzem sind in Japan die Tabletten in den Handel gekommen, die aus den zerstoenen Meerperlen hergestellt sind. Dieses Heilmittel, das bei den Erkrankungen des Magen-Darm-Kanals hilft, benutzt die erstaunliche Popularitat.

Der Achat hilft bei der Gicht und den Krankheiten der Knochen.

Der Bernstein – der wirksame Helfer bei der Angina und den Erkrankungen der Ohrendurchgange, der Schilddruse und die Entzundung der Augen.

Der Turkis wird bei den Schmerzen im Darm und den Geschwuren verwendet.

Der Jaspis hilft bei den Erkrankungen der weiblichen fertilen Organe, und krowawik – bei den Erkrankungen des sexuellen Mannersystems.

Der Lapislazuli – das Hilfsmittel beim Asthma, die Krankheiten des Herzes und den Nervensystem.

Aus dem Kurs Physik ist es bekannt, dass jeder Korper, ob der Mensch oder das materielle Objekt, die Energie ausstrahlt. bioenergoterapewty nennen diese Energie als die Aura.

Bei den Kristallen die Aura sehr machtig infolge ihrer besonderen einheitlichen Struktur. Und sie teilen sich diese Energie mit dem Menschen gern.