Die Anziehung der Sterne. Das Wiedersehen mit dem Traum

Die komische Sache, aber manchmal fangen sich die Frauen darauf, was von ihm oft anfingen, sich plotzlich den Stern zu treffen. Jener Jefim Schifrin, so plotzlich Jurij Solomin, so noch welche Beruhmtheit. Was fur die seltsame energetische Anziehung

Held ihres Romanes

In der Regel, jede Frau hat das Ideal des Mannes, der Held ihres Romanes. Oft findet es der beruhmte Filmschauspieler oder anderer heller offentliche Mensch, der die Zuschauerinnen die tadellose Manier des Verhaltens beunruhigt, dem Ritteredelmut, der Fahigkeit statt, die Nacht der Liebe, wurdig des am meisten groen Padischahs des Altertums zu schenken!

Gehen die Jahre, manchmal fliegen die Jahrzehnte, und die sehnliche Weise selb. Mit ihm ist es ebenso angenehm und, sich im Traum, wie auch zwanzig Jahre ruckwarts auffallend zu umarmen, weil dort, auf anderen Planen des Daseins, weder er, noch sie dem Lauf der Zeit, so, und dem Altern unterworfen sind.

Allmahlich werden zu einer Weise andere erganzt, die jenen haben, was Ihnen dabei, des ersten Helden des Romanes nicht ausreichte. Und die Frau bekommt das Recht auf die Auswahl: heute Nacht mit einem von ihnen, und morgen mit anderem zu sein. Manchmal ist diese energetische Verschmelzung so stark, dass sogar am helllichten Tage, nach der Strae gehend, empfindet die Frau die Anwesenheit den Helden des Romanes.

Bei ihr erscheint der Mann, kann sein, spater erscheint der Mann anderer, sogar dritter, es kommen die Kinder auf, und jene Realitat, wunderbar und schon, bleibt mit ihr zusammen mit nicht alternd den Helden ihres Romanes.

Die Traume erd- prodolschenje

Manchmal beginnt die Frau, zu bemerken, dass tatsachlich begegnet, wer ihre Einbildung einst aufregte. Unbedeutend, dass hier und jetzt er schon der bejahrte Mensch, manchmal aufrichtig krank. Die Hauptsache, dass dort und immer er und ebenso lowok jung ist, ist schon und diensteifrig, wie auch es ist Jahre ruckwarts viel!

Die energetische Anziehung des Traumes macht manchmal ihre Realitat des Erdplanes. Und die Helden ihres Romanes erscheinen manchmal im Laufe von einem Monat, sonst und die Wochen, in unerwartetest, aber die vollkommen gewohnlichen Stellen, ahnlich der Metro oder dem Geschaft gezeigt worden. Es schon ein ganzes Sternbild, an das sich unsere Heldin beteiligt, die seit langem die Helden bestimmte.

Solche Materialisierung kann das neue Leben in die Dame, die seit langem schon fur die Elstern, sonst und fur funfzig einatmen. Sie bekommt die Fluida, die in ihrer Jugend geboren sind, wenn dieser Sterne aus dem Sternbild noch jung und schon waren. Und ihre jetzige bejahrte Art fur sie existiert nicht, weil er von jenen Stromen der Energie verschwimmt, was auf unseren Erdplan des Daseins von anderen Planen, wo ganz nicht alternd, ideal, solches flieen, von welchem viel Jahre ruckwarts waren.

Und es nicht ist die Metapher, die Arbeit des Gedankens, dass so die schone Weise in der Einbildung lange festhielt. Eben man kann uberzeugt darin sein, dass auch nach dem Ubergang aus unserer Welt in anderen sie die selben Helden begegnen werden. Eben werden wunderlich peremeschatsja damit, den wirklich realen Menschen, was sich ihr im Leben getroffen haben.

Von einer im Cafe eine Zeitlang zu sitzen

Wenn Sie sich unter Ihrem Sternbild unerwartet erwiesen haben, so handeln Sie so. Gehen Sie zum Cafe, wobei sich in der Einsamkeit, fur den kleinen Tisch setzen Sie, hinter dem grosser niemand sitzt. Bestellen Sie sich das Weinglas der Weines und trinken Sie dafur aus, wer Ihre Einbildung dort so lange aufregte und wer hier genauso unerwartet gezeigt wurde.

Sie bekommen Sie die machtigste Ladung der lebenswichtigen Energie. In Ihnen werden aktiv wieder beginnen, energopotoki der Jugend zu zirkulieren, Sie und innerlich und, unbedingt, auerlich erneuernd.

Die beste Variante wird solcher, wenn Ihr Sitzen im Cafe mit der erneuernden Jahreszeit ubereinstimmen wird. Zum Beispiel, im Mai. Und wenn dieses Maicafe geoffnet wird. Doch wird es nicht nur geoffnet nach der Bestimmung, sondern auch allen offenen energetischen Winden jener Plane des Daseins.

Der Mai, der alle und alles ins Leben ruft, wird und in Ihnen die merkwurdige Verwandlung begehen. Und, kann sein, nach diesem einzelnen Sitzen im Cafe im Herz wird Ihr der neue Held beklopfen. Aus dem Fleisch und dem Blut. Und solcher seltsamen Weise resorbierend die Striche, wer mit Ihnen immer war.

Und Ihr Roman, der von Ihrem Sternbild beleuchtet ist, wird eine Realitat Ihres Erdlebens.