Das Wasser. Die goldene Mitte

Oft hore ich von den Gesprachspartnern, was 3 Liter des Wassers im Tag trinken mussen. Wem ist es notwendig Tom, wer hundert Kilogramme wiegt, oder, wessen Gewicht ist weniger es funfzig. Dem, wer das Paket der Chips, oder aufgeessen hat, wer die Huhnerbruhe trank. Denn hangt die Zahl des Wassers von der Masse des Korpers, der Trockenheit und der Salzigkeit des Essens nicht ab Uber das Wasser ist es noch viel gesagt und geschrieben, aber es gibt noch etwas, was oder vergessen haben, zu sagen, oder konnten sich nicht erinnern.

Die Frage des Wassers ist von mir, wie der Klassiker beriet, auf der Katze studiert. Einmal haben fur die Woche mich eines Hauses abgegeben und baten, den Zogling aufzupassen. Im Allgemeinen, die Aufgabe einfach: nicht zu vergessen, hinter dem Tier und rechtzeitig zu entfernen, zu futtern. Fruher ging die Sorge um die Katze in die Pflichten der Frau ein. Das Essen fur das Pelztier haben zwei Arten abgegeben: trockener Wiskas und die Konserven Kitiket.

Auf der Bank mit den Konserven war es geschrieben, dass es im Futter Nahrstoffe und Wasser (!) ist genug. Das trockene Futter verlangte des Wassers nach, wobei, des Wassers dieses in vier (!) Male grosser, als des Futters sein sollte.

Es ist ganz klar, dass die Frage zu trinken oder, das Wasser zusatzlich fur die Katze nicht zu trinken von der Trockenheit des Futters abhangt. Die Praxis hat vorgefuhrt, dass sich die Katze in der richtigen Auswahl niemals irrt. Wenn ich zusatzlich zu den Konserven das Wasser goss, trank das dumme Tier sie. Wenn es zum trockenen Futter, des Wassers zu gieen mehr ist, so trinkt auch dann die Katze soviel, ist es wieviel notwendig. Merkwurdig, aber es ist die Tatsache: sogar das hausliche Tier trinkt dann, wenn es, und soviel notwendig ist, es ist wieviel notwendig. Jedoch ist es die Katze. Uber die Pferde solcher wirst du nicht sagen. Aber daruber ist es niedriger.

In einem diatetisch gadschetow ajfona gibt es die zusatzliche Option – die gezeichneten Becher mit dem Wasser. Auf meine Masse des Korpers ajfon hat 14 (!) Glaser des Wassers gezeichnet. Fur den Tag habe ich nur 5 Glaser gefarbt und fuhlte sich gut. Ob man die Heldentat mir begehen musste, sich zwingen, 14 Glaser auszutrinken und, die Toilette dreimal zu besuchen ist es ofter Oder ich soll mich von solchem ubernehmen, welcher ich bin

Sie sahen die Kenianer Sie haben keine drei Liter des Wassers im Tag. Im Einverstandnis mit der Natur trinken sie soviel, es ist wieviel. Und mit welcher Zahl des Wassers kann man im Tag umgehen

Einmal hatte ich ein Gesprach mit dem Menschen, der in Tschetschenien kampfte. Ich habe gefragt:

– Warum dort alle unrasiert, nicht nur lokal, sondern auch federaly

-, Weil des Wassers eine Flasche (750 ml). Sie ist man schade, fur die Rasur verbrauchen.

Noch wurde mir hingefuhrt, sich mit der professionellen Ballettanzerin zu unterhalten. In der Elstern funf Jahre spielte sie Juliette. Es war die sehr bruchige Frau vom Gewicht weniger als funfzig Kilogramme. Sie hat eingestanden, was das Wasser, auer der Tasse des Espressos morgens nicht trinkt. Auf meine Frage warum Sie hat geantwortet:

– Um nicht zu schwitzen. Auf der Szene unter den Saphiren darf man nicht zulassen, dass die Spuren des Schweies auf den weien beziehenden Kleidungen sichtbar sind.

Man ist wieviel das Wasser im Tag zu trinken Es hangt davon ab, wie Sie aussehen wollen: wie die Kenianer, die Kampfer, der Ballettanzerin oder… Kann, es ist besser, sich und zu trinken, wenn der Durst tritt zu bleiben

In Wirklichkeit sind die Normen des Konsums des Wassers schon seit langem studiert. Gewohnlich konsumiert der Mensch 30 Gramme des Wassers auf das Kilogramm der Masse des Korpers. Wobei, nur 40 % des Wassers mit den Getranken handelt: zu Wasser, dem Tee oder den Saften. Der groe Teil des Wassers handelt mit dem gewohnlichen Essen. Zum Beispiel, im Brei 80 % bildet das Wasser.

Mir wurde hingefuhrt, die groe Forschungsarbeit fur den Konsum des Wassers durchzufuhren. Zum Beispiel, die Kunden befragend, habe ich bemerkt, dass in die Hitze bei der Erhohung der Lufttemperatur bis zu 30 Grad der Konsum des Wassers bei den Menschen mit 30 bis zu 40 Grammen auf das Kilogramm des Gewichts zunimmt. Mit anderen Worten, in die Hitze ist der Mensch 70 kg zusatzlich wichtig trinkt 700 Gramme des Wassers aus. Diese Beobachtungen, die mich gemacht sind, werden mit den Informationsdaten vollstandig ubereinstimmen, in die es, dass fur die Bezirke mittleren Asiens die Norm des Konsums des Wassers nicht 30, und 40 Gramme auf das Kilogramm der Masse des Korpers geschrieben ist.

Und dennoch, potschem darf man nicht nach dem Prinzip je grosser, desto besser trinken, Weil aller eine Ruckseite hat. Gegenteil degidrosa (der Entwasserung) ist das seltsame lateinische Wort – gipergidros (der Uberfluss des Wassers). Als ist gipergidros gefahrlich Erstens ist es die Geschwollenheit. Das, was am Morgen auf der Haut die Spuren vom Laken erscheinen, ist nestraschno. Furchtbar, dass die Gelenke beginnen weh zu tun. Irgendwie hatte ich ein Gesprach mit dem Trainer nicht der Menschen, und der Pferde. Sie hat sich beklagt, dass die Pferde anfingen, oft verletzt zu werden. Ich habe gefragt:

– Ihren Zoglingen das Wasser reichen in den Rinnen oder den Eimern

– Genau, – hat nastawniza die Pferde ausgerufen, – in Deutschland das Wasser geben es ist, den Eimern dosiert, und bei uns gieen ohne Beschrankungen nach den Rinnen. Wahrscheinlich, deshalb werden die Pferde bei den Deutschen selten verletzt.

– Also ist die Zeit gekommen, den Brief dem Stadthauptmann zu schreiben, als dessen Name das Turnier nach dem Reiten genannt ist, dass bei ihnen in Deutschland den Pferden aus den Rinnen nicht zu trinken geben.

– Gibt es ja! Das Schicksal des Linkshanders werde ich und dem Feind nicht wunschen. Ich werde regeln.

Der Uberfluss des Wassers ist als der Mangel nicht besser. Der Uberfluss des Wassers ist eine Geschwollenheit, potliwost, den haufigen Lauf bis zur Toilette, die Belastung auf die Nieren mit dem Verschlei der Letzten, des Schmerzes in den Gelenken, die Hypertonie… Furs erste, ich denke, genug.

Um gesund zu bleiben, halten Sie sich in Getrank der goldenen Mitte, horen Sie dem Organismus zu und messen Sie die Empfindungen mit der hundertjahrigen Praxis der Menschen und tierischer verschiedener Festlander und der Lander.