All posts in Knopfe

Wie im Kino. Solchen wirst du und im Traum nicht sehen

Categories: Knopfe
Kommentare deaktiviert für Wie im Kino. Solchen wirst du und im Traum nicht sehen
Unser Leben ist ziemlich prosaisch und vorhersehbar. Die seltenen Feiertage peremeschajutsja von den langen Werktagen. Das Leben ist der Kompromisse und nedoskasannosti voll. Wir kommen auf, wir gehen auf den Topf, spater in die Schule, wir beschaffen einen Arbeitsplatz, wenn auf der Arbeit nicht gelingt, wir geben uns zufrieden, wir ertragen, ganz suchen wir unertraglich – andere, selb und mit dem Privatleben.

Etwas anderes ware im Kino. Dort die Romantik! Dort die Leidenschaften! Dort sind alle menschlichen Erscheinungsformen bis zum auersten getrieben, und der Konflikt wachst nach den Gesetzen der Dramaturgie an, um bis zum hochsten Punkt – die Kulmination anzukommen. Es ist der allerliebste Moment, wenn die Zuschauer aufhoren popkorn, jenen zu kauen, fur was wir im Kino gehen. Held, den der Vorgesetzte, plesnul ihm der Kaffee in die Person verhohnte, die Heldin ist den nicht Geliebten gerade vom Kranz entlaufen, das Opfer hat in den Vampir den Pfahl furchtlos eingesteckt.

Im Kino begehen die ergreifenden Taten – was uns gewohnlich wunschenswert ist, aber wir machen niemals. Wir gehen, auf dieser Seite des Bildschirmes in der Regel mit den halben Manahmen um. Im Zorn werden wir die Erklarung auf den Abgang … schreiben und wir werden brechen. Und man wie sanostschiwomu dem Kollegen in die Stirn, ottaskat an das Haar die Blondine verpassen will, ist flirtujuschtschuju mit deinem Burschen, – theoretisch, theoretisch frech… Es ist Klar, dass fruher nicht ankommen wird. Aber es ist doch wunschenswert! Wer qualte sich von den Zweifeln vor der Hochzeit nicht, aber, zu nehmen und aufzuheben ist etwas aus der Reihe da. Doch sind die Tische bedeckt, und die Gaste warten… Man will ins Geschenk den Stern bekommen, und der Mann schenkt skoworodku.

Wenn das Leben Kompromisse, das Ordnen sind, so ist das Kino das Element im Gegenteil. Vom Gluck – unglucklicherweise, von der Hoffnung – zur Verzweiflung. Selbst nicht bemerkend, beteiligen wir uns, wir erleben. Der Held beim Ziel – gleich er wird sie erreichen ist und plotzlich! Das Hindernis. Und niemand verwundert sich – warum geht das Madchen ins Zimmer gerade zu jenem Moment ein, wenn ihr Bursche andere in die Wange kusst, und von der Seite her scheint es, dass er ihr schon und das Kleid aufgeknopft hat. Die Bombe immer finden eine Minute vor der Explosion, die geniale Losung kommt rechtzeitig. Der Zuschauer erlebt fur die Helden so was vergisst ist nur das Kino. Die kleinen Zuschauer durch die Unerfahrenheit schreien von der Stelle, und die erwachsenen Zuschauer pressen die Fauste zusammen und rucken zum Bildschirm vor: wird dazukommen oder nicht, werden bemerken oder nicht

Aber die Lieblingsbeschaftigung kinoschnikow – uns zum Weinen zu bringen. Wenn der Bursche zu beliebt zuruckkehrt, wenn sich das Tochterchen zur Mutter wirft. Die Helden weinen, und wir weinen zusammen mit ihnen.

Wenn bei ihnen unabsichtlicher Sex, bei ihm immer – die Presse gepumpt und nossotschki ohne dyrotschki, und sie in der schonen Wasche vorkommt. Nebenan, sogar nach der Saufparty aufgewacht, beginnen die Helden, sich zu kussen, nicht nachgedacht Zahne zu putzen, sie – schon im Make-Up. Und bei den gewohnlichen Menschen Nach 5 Jahren der Ehe rasierst du die Beine ruhig, bis er die Wangen nebenan rasiert, den Mund unschon geoffnet. Und die Zahne reinigen wir tatsachlich, damit den ganzen Spiegel und das Kinn – in der Paste. Und es ist die Romantiker so wunschenswert. Ob nicht weil wir so die romantischen Komodien mogen, wo er fur sie auf das Millionenerbe verzichtet, und fliegt sie fur Hundert Kilometer, nur, um zu fragen: jemand rief Mich an, es waren nicht Sie

Ihnen geschehen die urkomischen Geschichten standig, sie – dem Wunder wirst du – welche findig gegeben. Hinter der Antwort in die Tasche klettern nicht, ihnen das Wort – sie zwei. Im Leben drehst du dich im Bett du kannst nicht einschlafen, weil du einen Haufen der ergreifenden Varianten hast, wie den Beleidiger vor aller Augen … der Stunden 10 ruckwarts scharfsinnig niederzustrecken. Die klugen Gedanken – sie, wie zum Trotz, rechtzeitig niemals einfallen. Noch seltener rachen wir im Leben an den Beleidigern. So wird in den Gedanken vorbeihuschen: Hatte getotet! Und nur …

Freilich, solche Geschichten, wie im Kino, und im Leben doch geschehen.

Vom Kranz zu entlaufen

Es findet nicht so statt und ist selten. Wenn die Zeit kommt, einzureichen, verlieren die Menschen die Passe zum Beispiel. Es ist das beunruhigte Zeichen und haufigst otmaska. Es Kommt vor, dass jemand aus einem Paar zum Standesamt nicht ankommt.

Zum am meisten letzten Moment

Eine meine Bekannte hat die Geschichte davon erzahlt, wie sie sich entschieden hat, ins Kloster wegzugehen, um Christowoj von der Braut fur immer zu werden, aber hat den Mann begegnet. Ist zuruck in die Welt zuruckgekehrt. Aber den Gott vergisst und bis jetzt nicht.

Sex an der ungewohnlichen Stelle

Wir gestehen ein, viele uns versuchten, der Abenteuer in solchen netten Weisen, wie Sex im Lift (ist furchtbar), im Schober (kolko), im Flugzeug (peinlich), auf dem Dach (ist kalt), im Wagen (ist eng), im Schwimmbad (ist rutschig) … zu stillen

Der Ring im Weinglas

Nach dem Vorbild der romantischen Helden werfen unsere Manner die Ringe nach den Weinglasern auch, unterlegen in die Kuchen, kehren in die romantischen Schreiben um, verbergen in karmantschiki. Es Kommt vor, dass von Rechts wegen der Gemeinheit das Madchen das Ringel zusammen mit dem unmerklichen Futteral hinauswirft oder ubernimmt das Liebesschreiben fur das zerknitterte Bonbonpapier. Ich habe das Ringel im Plastikbecher mit dem Sekt in Sotschi, in der Hohe, in wagontschike der Drahtseilbahn aufgedeckt. Es war unerwartet.

Der Partner zeigt sich vom Prinzen/Oligarchen

Uber sie kann man in den Glanzzeitschriften – Grejs Kelly, Kejt Middlton, Natalja Wodjanowa achten. Unter meinen Bekannten leider waren solche Aschenputtel nicht. Aber wie bekannt ist die Chance immer: Prinz Harry Uelski, 26 Jahre, bis jetzt unverheiratet.

Der Verlust des Gedachtnisses

Im Leben ist es die Lieblingsaufnahme der Manner – Abend, zu versprechen, zu heiraten. Und sich dem Morgen den Anschein zu geben, dass sich nichts erinnert. Die Amnesie – beliebt brasilianisch kinoschnikami die Erkrankung. Das Gedachtnis wird auf dem unterbewussten Niveau gewaschen auch als den Menschen von den verletzenden Erinnerungen behuten wurde. Es Kommt vor, dass der Mensch, schon das neue Leben aufgebaut, erinnert sich plotzlich aller. Manchmal findet mit dem Menschen solches mehrmals im Laufe vom Leben statt. Und es schreiben in den medizinischen Enzyklopadien!

Die Kinderverletzung

Oft behandeln die Kinderverletzungen die Menschen bei den Psychoanalytikern, aber es kommt vor, dass die familiaren Alpdrucke an die breite Publizitat verraten. Seinerzeits hat Hollywood die Beichte Schauspielerin Teri Chettscher gesprengt. Die Schauspielerin hat nach dem Fernsehen die schreckliche Geschichte gehort. Ihr Landsmann Richard Chejes Stoun wurde der Gewalt uber dem Madchen beschuldigt, das sich nach den Verspottungen pedofila das Leben genommen hat. Teri konnte, um die Reputation zu retten Schweigen bewahren, aber fing seiner nicht an, zu machen. Doch konnten vom Geisteskranken und andere leiden. Gerade hat im Ather der Stern die schockierende Erklarung abgegeben: vom 5-jahrigen Alter ihren Stoun vergewaltigte im Laufe von vier Jahren. Teri wurde ein das Zeuge, das der Untersuchung, damit upetsch den Verbrecher fur das Gitter nicht erreichte. Aber die Schauspielerin hat wegen der Ehrlichkeit stark gelitten. Sie hat der Mann geworfen, es haben sich die Freunde und viele Kollegen abgewendet, die Filmstudios fingen an, die Vertrage zu zerreien. Zum Gluck hat sich der Producer befunden, der der Offentlichkeit in die Schranken gefordert hat: Er hat erklart, was sich zur Ehre anrechnen wird, wenn Teri an der neuen Serie die Verzweifelten Hausfrauen teilnehmen
wird. Ubrigens war in der 8. Saison das Sujet uber pedofile gewonnen.

ogljanites ringsumher – finden die Menschen die verlorenen Kinder, gewinnen in den Lotterien, jemanden stoen unter den Zug, jemanden retten aus dem Feuer, die Freundinnen bestrafen pikaperow, die Zwillinge heiraten auf blisnjaschkach… Wie im Kino – nur im Leben.

Im Kino uns fuhren zur Kulmination, wie auf werewotschke. Hier gelten die genauen Regeln der Verwaltung der Emotionen. Das Band, damit wir dazugekommen sind den Helden, den ersten Wendepunkt, der Peripetie der Minuten auf die Elstern, der zweite Wendepunkt, die Kulmination und – der Ausgang liebzugewinnen, von dem es besser ist nicht, zu ziehen. Und im Leben, das nur vom Gott verwaltet wird, aller kann nicht nach den Regeln gehen. Auch dann geschehen mit uns die Falle, die du nicht jenes dass im Kino, und sogar im Traum nicht sehen wirst.

Die Filmstanzen, die nicht immer entsprechen, was tatsachlich stattfindet

• Wenn findet der Held irgendwelches Artefakt – warte auf die Not.

• die Klinke im Badezimmer – der festeste Teil des Hauses.

• Wenn wird die Heldin priljudno ohnmachtig, so ist sie schwanger.

• Wenn hat der Held tschichnut entschieden, bedeutet, er wird sich im Hinterhalt und ausgeben.

• wei das Opfer des Angriffes im Kino, wie aus den Waffen zu schieen immer, was sich bei ihr in den Handen zeigt.

• In den spannenden Szenen stellen die Helden einander eine Frage immer: Du ist es in Ordnung sein Selbst wenn bei ihnen rasworotscheno die Halbkorper.

• ist Jeder Held in der Extrasituation fahig, das Flugzeug aufzusetzen, eine beliebige Heldin kann den Wagen, sogar mit der Handgetriebe fuhren.

• trifft das Gift, das ins Weinglas hinzugestreut ist, das geplante Opfer niemals. Wie dem auch sei, aber das Gift immer bekommt, wer es hinzustreute.

• Wenn gibt es das Gift, es wird auch der Antibunker.


Das Wasser. Die goldene Mitte

Categories: Knopfe
Kommentare deaktiviert für Das Wasser. Die goldene Mitte
Oft hore ich von den Gesprachspartnern, was 3 Liter des Wassers im Tag trinken mussen. Wem ist es notwendig Tom, wer hundert Kilogramme wiegt, oder, wessen Gewicht ist weniger es funfzig. Dem, wer das Paket der Chips, oder aufgeessen hat, wer die Huhnerbruhe trank. Denn hangt die Zahl des Wassers von der Masse des Korpers, der Trockenheit und der Salzigkeit des Essens nicht ab Uber das Wasser ist es noch viel gesagt und geschrieben, aber es gibt noch etwas, was oder vergessen haben, zu sagen, oder konnten sich nicht erinnern.

Die Frage des Wassers ist von mir, wie der Klassiker beriet, auf der Katze studiert. Einmal haben fur die Woche mich eines Hauses abgegeben und baten, den Zogling aufzupassen. Im Allgemeinen, die Aufgabe einfach: nicht zu vergessen, hinter dem Tier und rechtzeitig zu entfernen, zu futtern. Fruher ging die Sorge um die Katze in die Pflichten der Frau ein. Das Essen fur das Pelztier haben zwei Arten abgegeben: trockener Wiskas und die Konserven Kitiket.

Auf der Bank mit den Konserven war es geschrieben, dass es im Futter Nahrstoffe und Wasser (!) ist genug. Das trockene Futter verlangte des Wassers nach, wobei, des Wassers dieses in vier (!) Male grosser, als des Futters sein sollte.

Es ist ganz klar, dass die Frage zu trinken oder, das Wasser zusatzlich fur die Katze nicht zu trinken von der Trockenheit des Futters abhangt. Die Praxis hat vorgefuhrt, dass sich die Katze in der richtigen Auswahl niemals irrt. Wenn ich zusatzlich zu den Konserven das Wasser goss, trank das dumme Tier sie. Wenn es zum trockenen Futter, des Wassers zu gieen mehr ist, so trinkt auch dann die Katze soviel, ist es wieviel notwendig. Merkwurdig, aber es ist die Tatsache: sogar das hausliche Tier trinkt dann, wenn es, und soviel notwendig ist, es ist wieviel notwendig. Jedoch ist es die Katze. Uber die Pferde solcher wirst du nicht sagen. Aber daruber ist es niedriger.

In einem diatetisch gadschetow ajfona gibt es die zusatzliche Option – die gezeichneten Becher mit dem Wasser. Auf meine Masse des Korpers ajfon hat 14 (!) Glaser des Wassers gezeichnet. Fur den Tag habe ich nur 5 Glaser gefarbt und fuhlte sich gut. Ob man die Heldentat mir begehen musste, sich zwingen, 14 Glaser auszutrinken und, die Toilette dreimal zu besuchen ist es ofter Oder ich soll mich von solchem ubernehmen, welcher ich bin

Sie sahen die Kenianer Sie haben keine drei Liter des Wassers im Tag. Im Einverstandnis mit der Natur trinken sie soviel, es ist wieviel. Und mit welcher Zahl des Wassers kann man im Tag umgehen

Einmal hatte ich ein Gesprach mit dem Menschen, der in Tschetschenien kampfte. Ich habe gefragt:

– Warum dort alle unrasiert, nicht nur lokal, sondern auch federaly

-, Weil des Wassers eine Flasche (750 ml). Sie ist man schade, fur die Rasur verbrauchen.

Noch wurde mir hingefuhrt, sich mit der professionellen Ballettanzerin zu unterhalten. In der Elstern funf Jahre spielte sie Juliette. Es war die sehr bruchige Frau vom Gewicht weniger als funfzig Kilogramme. Sie hat eingestanden, was das Wasser, auer der Tasse des Espressos morgens nicht trinkt. Auf meine Frage warum Sie hat geantwortet:

– Um nicht zu schwitzen. Auf der Szene unter den Saphiren darf man nicht zulassen, dass die Spuren des Schweies auf den weien beziehenden Kleidungen sichtbar sind.

Man ist wieviel das Wasser im Tag zu trinken Es hangt davon ab, wie Sie aussehen wollen: wie die Kenianer, die Kampfer, der Ballettanzerin oder… Kann, es ist besser, sich und zu trinken, wenn der Durst tritt zu bleiben

In Wirklichkeit sind die Normen des Konsums des Wassers schon seit langem studiert. Gewohnlich konsumiert der Mensch 30 Gramme des Wassers auf das Kilogramm der Masse des Korpers. Wobei, nur 40 % des Wassers mit den Getranken handelt: zu Wasser, dem Tee oder den Saften. Der groe Teil des Wassers handelt mit dem gewohnlichen Essen. Zum Beispiel, im Brei 80 % bildet das Wasser.

Mir wurde hingefuhrt, die groe Forschungsarbeit fur den Konsum des Wassers durchzufuhren. Zum Beispiel, die Kunden befragend, habe ich bemerkt, dass in die Hitze bei der Erhohung der Lufttemperatur bis zu 30 Grad der Konsum des Wassers bei den Menschen mit 30 bis zu 40 Grammen auf das Kilogramm des Gewichts zunimmt. Mit anderen Worten, in die Hitze ist der Mensch 70 kg zusatzlich wichtig trinkt 700 Gramme des Wassers aus. Diese Beobachtungen, die mich gemacht sind, werden mit den Informationsdaten vollstandig ubereinstimmen, in die es, dass fur die Bezirke mittleren Asiens die Norm des Konsums des Wassers nicht 30, und 40 Gramme auf das Kilogramm der Masse des Korpers geschrieben ist.

Und dennoch, potschem darf man nicht nach dem Prinzip je grosser, desto besser trinken, Weil aller eine Ruckseite hat. Gegenteil degidrosa (der Entwasserung) ist das seltsame lateinische Wort – gipergidros (der Uberfluss des Wassers). Als ist gipergidros gefahrlich Erstens ist es die Geschwollenheit. Das, was am Morgen auf der Haut die Spuren vom Laken erscheinen, ist nestraschno. Furchtbar, dass die Gelenke beginnen weh zu tun. Irgendwie hatte ich ein Gesprach mit dem Trainer nicht der Menschen, und der Pferde. Sie hat sich beklagt, dass die Pferde anfingen, oft verletzt zu werden. Ich habe gefragt:

– Ihren Zoglingen das Wasser reichen in den Rinnen oder den Eimern

– Genau, – hat nastawniza die Pferde ausgerufen, – in Deutschland das Wasser geben es ist, den Eimern dosiert, und bei uns gieen ohne Beschrankungen nach den Rinnen. Wahrscheinlich, deshalb werden die Pferde bei den Deutschen selten verletzt.

– Also ist die Zeit gekommen, den Brief dem Stadthauptmann zu schreiben, als dessen Name das Turnier nach dem Reiten genannt ist, dass bei ihnen in Deutschland den Pferden aus den Rinnen nicht zu trinken geben.

– Gibt es ja! Das Schicksal des Linkshanders werde ich und dem Feind nicht wunschen. Ich werde regeln.

Der Uberfluss des Wassers ist als der Mangel nicht besser. Der Uberfluss des Wassers ist eine Geschwollenheit, potliwost, den haufigen Lauf bis zur Toilette, die Belastung auf die Nieren mit dem Verschlei der Letzten, des Schmerzes in den Gelenken, die Hypertonie… Furs erste, ich denke, genug.

Um gesund zu bleiben, halten Sie sich in Getrank der goldenen Mitte, horen Sie dem Organismus zu und messen Sie die Empfindungen mit der hundertjahrigen Praxis der Menschen und tierischer verschiedener Festlander und der Lander.