Der Tag der Schriftkundigkeit. Der Fortschritt ohne Fehler

Das Problem mit der Schriftkundigkeit ist nicht nur unserer. Scharf kostet sie sogar in solchen sacholustnych die Regionen, wo es keine Schriftsprache uberhaupt gibt, und auf der Muttersprache sagen ungefahr sechs oder mehrere Menschen.

Dort, wo sich auf einer und derselbe Sprache etwas Dutzende Millionen Menschen klaren, die Schriftkundigkeit wurde so herabgesetzt, dass sich am Rande des vollen Verschwindens uberhaupt befindet. Die Menschen bald in der Liebe werden ohne Fehler, und, sich nicht jenes zu klaren was aufhoren, die Schulabschluverfassen nach dem System der Einheitlichen Abschlussprufung zu schreiben: «die Klassische Weise des verliebten Menschen in den Werken der weltweiten Literatur».

Besorgt von der heranruckenden Katastrophe, hat sich die Offentlichkeit entschieden, sie mit Hilfe der Wirtschafts- und Verwaltungsveranstaltungen zu verhindern. Alle erinnern sich das allrussische Diktat. So kompliziert, aber interessant, dass sogar ein mein bekannter Doktor der philologischen Wissenschaften darin vier orthographischer Fehler und sieben Syntaktische zugelassen hat. Besorgt von der bevorstehenden Aufgabe, war er kurz vor dem Diktat in der Sitzung des Internationalen Kongresses die Welt ohne Fehler einige Zeit und ist sehr spat nach Hause gekommen. Auf die Frage der Frau, wo er in die so spate Stunde war, er uber den Kongress hat aus irgendeinem Grunde verschwiegen und hat geantwortet, dass sich zu Besuch beim verwandten Schwager Mischas auf das Diktat vorbereitete. «Und warum riecht von dir nicht nach dem Schwager von Mischa, und dem Wein und den fremden Damengeistern» – Hat die Frau gefragt. Worauf hat er geantwortet:« Ich, wie du, der Philologe weit. Und die Philologen vor den Diktaten immer so riechen ». Sie schliefen in diese Nacht in verschiedenen Betten, und am Morgen hat er in der Kuche auf dem Tisch das Lieblingsspiegelei aus drei Eiern mit dem Kase und geraucherten Speck nicht aufgedeckt. Und dem Abend hat nirgends in der Wohnung und der Frau aufgedeckt.

Die Findigkeit des Philologen und seiner Ehefrau rufen die Zweifeln nicht herbei. Wesentlich erscheint mehr Zweifeln, wenn irgendwelches Wirtschafts- und Verwaltungsdokument so geschrieben ist dass man der Schriftkundigkeit seiner Autoren verboten ist, keinesfalls zu verdachtigen. Den Sinn geschrieben auch tatsachlich zu verstehen es ist unmoglich. Niemals wird kein vernunftiger Mensch erraten, worin der Hauptsinn zum Beispiel solcher Warnung: «die Sehr geehrten Bewohner! Opresnenije in Ihrem Haus wird am Freitag anfangen, und wird am Donnerstag zu Ende gehen. Entschuldigen Sie fur die gelieferten Unbequemlichkeiten».

Auf dem staatlichen Niveau erreicht die Unwissenheit verschiedener offizieller Papiere das hohe Niveau, mit dem Schreiben Vaters Fjodor vergleichbar ist aus dem Roman Ilf und Petrow «Zwolf Stuhle» seiner Frau:« Die Ware hat gefunden sind mit zweihundert dreiig Telegrafen hinausgegangen verkaufe dass du Fedja willst ». Aber uns, naturlich, nicht daruber. Wir daruber, was als die sachkundigen Menschen in unserem Land, als ungebildet immerhin ist mehr. Wir, man kann sagen, das Land solcher allgemeinen Schriftkundigkeit, das noch in 30 Jahren des vorigen Jahrhunderts gleichzeitig mit der Losung angegeben war« Zu leben es wurde besser, das Leben wurde »lustiger. Das heit zu schreiben und zu lesen verstehen allen. Andere Frage, wie es machen. Mit der Lekture ist aller klar – heute lesen nichts fast die Elstern der Prozente unserer Burger. Und schreiben alle hundert Prozente. Es ist berechnet, dass der statistisch durchschnittliche Burger der Russischen Foderation durchschnittlich 16 sms-Mitteilungen im Tag verfasst, in jedem von ihnen bis zu sechszehn Druckfehler zulassend. Eine Klassik des Genres wurde das Wortdas Ohr, das mit drei Fehlern darin geschrieben ist. Und an den fortgeschrittenen Internetbenutzer behandelt, kann man von ihn erkennen, was, richtig irgendwie uberhaupt sapadlo jetzt zu schreiben: Es ist genugend, den Opponenten hartst maternymi Worter und mit seiner ganzen Meinung, es in jene Stelle zu schicken, woher die Beine (in wachsen der weichen Variante) zu beschimpfen. Und in irgendwelcher wissenschaftlicher Dissertation, auer den frechen Entlehnungen, trifft sich solche Zahl der Fehler, die ein Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung an und fur sich ist. Leider, und in den herausgegebenen Buchern stellen sich unangenehm grammatikalisch proskatschki heraus. Es klart sich sich, erstens von der groben Willkur der Autoren, und zweitens von der Vernichtung der professionellen Korrektoren wie der Klasse, die nur die kleinen Chancen auf die Wiedergeburt hat.

Inzwischen sind von der Erhohung des Niveaus der Schriftkundigkeit die progressiven Menschen in der ganzen Welt besorgt. Blieb in der Seite und die grosseste internationale Organisation nicht, welche die Organisation der Vereinigten Nationen ist. Im Weltweiten Vortrag der UNO vom Monitoring die Bildung fur alle vom 2008 sind die traurigen Zahlen und die Nachrichten gebracht. Das Zitat: «72 aus 101 Landern zum 2015 konnen doppelt das Niveau des Analphabetentums unter den Erwachsenen nicht verringern. Nur werden 18 aus 113 Landern, die nicht zum 2005 des Ziels der Genderparitat in der Anfangs- und mittleren Bildung erreichten, sie zu 2015 erreichen. Weltweit ist es zum 2015 erforderlich, mehr 18 Mio. neuer Lehrer einzustellen, und auf die meisten Probleme stoen die Lander Afrikas nach dem Suden von Sahara zusammen.

Es sagt woruber Es sagt daruber, dass auch nach dem Norden von Sahara mit dieser Sache bei weitem die volle Ordnung. Einige vergessen manchmal, wie schi und schi richtig geschrieben wird, wissen nicht, dass der Pinguin in den Shorts es nur der schlechte Geschaftsmann auf der Burosprache, wahrend das Buro-wumen nicht solcher ja «ein ziemlich einfaches Weib», und sehr klug, belesen, fleiig und superstilvoll wumen sein kann. In den Wortern geschlechtlich und das Plankton lasst sie keinen Fehler, wie auch in der Phrase zu: «die Erotiko-sexuellen Probleme der modernen Menschheit nichts im Vergleich zu seiner kriegerischen Stimmung, der Neigung zu epataschu und irgendwelcher allgemeiner Trubung in den Kopfen».

Und diesem geben Sie wir werden uns auch etwas konzentrieren wir werden ausserst klar, einfach, ehrlich und sachkundig schreiben. Unter Berucksichtigung des heutigen Arbeitstages.

Doch war heute am 8. September, und dieser Tag die UNO «Weltweiter Tag der Schriftkundigkeit» noch in 2002 erklart.